Südgipfel: Turnierregeln

1. Teilnahmeberechtigung & Pokal-Informationen

Teilnahmeberechtigt am Südgipfel sind ausschließlich die beiden Pokalsieger der Profi-Landescups in Baden-Württemberg und Bayern. Der Südgipfel stellt somit den “Supercup” zwischen diesen beiden Bundesländern dar.

Die jeweiligen Pokalvertretungen haben sich auf eine Austragung des Südgipfels in Woche 1 verständigt.


2. Unentschiedenregelung

Im Falle eines Unentschiedens wird für die endgültige Ermittlung eines Siegers das Elfmeter-Tool verwendet. Um die Neutralität zu gewährleisten, wird das Tool daraufhin durch die Kickers Kiel (Mitorganisator der Schollé des Nordens) befüllt und ausgewertet.


3Heimrecht und Nichtantritt

Das Heimrecht bleibt den Teilnehmern überlassen. Bei Nichtantritt wird das Spiel mit 3:0 für die jeweilige Mannschaft gewertet, die das Spiel austragen wollte.


4. Belohnungen

Als Belohnung stellt der OLVSB einen Wanderpokal bereit, welcher von Sieger zu Sieger weitergereicht wird. Für die Finanzierung des Pokals möchten wir uns herzlich bei den Neckartenzlingen Unicorns bedanken!